``Heißausbildung´´ Highlight für unsere AGT´s !

07.05.2018

Ein fast schon zur Tradition gewordenes Highlight für unsere Atemschutzgeräteträger/innen fand am Wochenende in der FTZ in Kyritz statt. 

`` Heißausbildung stand auf dem Programm ´´

Im fast neuen Brandübungscontainer der Firma Dräger durften unsere AGT´s aus dem gesamten Landkreis unter professioneller Anleitung den sogenannten Innenangriff unter Realbedingungen üben.

Insgesamt 123 Teilnehmer aus den Feuerwehren unseres Landkreises haben diesen Termin wahrgenommen ! Start war am Samstag um 07.30 und Ende des ersten Ausbildungstages um 17.30. Am zweiten Ausbildungstag gings wieder um 07.30 los und endete mit dem letzten Durchgang um 17.30. 

Ein sehr eng gestrickter Zeitplan, der nicht viel Spielraum zulässt ! Die Vor.- und Nachbereitungszeit ist hier noch gar nicht eingerechnet. Ohne den unermüdlichen Einsatz der Ausbilder, wäre ein solcher Termin nicht realisierbar. Daher gilt Diesen besonderer Dank !!!

 

Auf Nachfrage bei einigen Kameraden... ist dieser Termin im Jahr doch einer der Highlights. Es ist zwar anstrengend, der Körper wird hier an seine Belastungsgrenzen getrieben...Macht am Ende aber super viel Spaß !!!

Eine fast 100%´tige Auslastung ist das Ergebnis.

 

Für jeden tauglichen Atemschutzgeräteträger.. egal ob jung oder für die, die schon länger dabei sind, ist die Heißausbildung eine sehr positive Erfahrung ! Der Lerneffekt ist grenzenlos...

 

Wir als KFV OPR e.V. möchten uns bei allen Kameraden für ihre Bereitschaft und den planmäßigen Verlauf der Veranstaltung bedanken !!! Und wie oben schon erwähnt gilt der Dank auch den Ausbildern...

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: ``Heißausbildung´´ Highlight für unsere AGT´s !

Fotoserien zu der Meldung


Heißausbildung 2018 (07.05.2018)