+++   25.05.2019 Leistungsnachweis ``Technische Hilfe´´  +++     
 

24 h Dienst JF Gemeinde Fehrbellin

15.04.2019

Am 06.04. und 07.04. Beging die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Fehrbellin ihren sogenannten 24 Stunden Dienst. Die Jugendlichen durften für 24 Stunden in das Leben der Aktiven Kameraden schnuppern.

Am Samstag um 08.30 Uhr rief Gemeindejugendwart Manuel Jaffke zum Appell, um alle Teilnehmer zu Begrüßen. Anschließend wurden die JF Kameradinnen und Kameraden in Züge aufgeteilt. Hier wurden erste Informationen zum Ablauf gegeben. Danach wurden die Schlafräume und die Umkleiden hergerichtet.

Als alles für die bevorstehende Nacht vorbereitet war, gings an die Arbeit. Fahrzeugkunde stand auf dem Plan. Hierbei wurde durch die Fehrbelliner Firma TULUP ein Experementier.- und ein Arbeitsplatzkoffer übergeben.

Unter dem Motto `` Ohne Mampf kein Kampf´´ ging es zum Mittag !

Frisch gestärkt, kam auch schon der erste Einsatz !!! 

H-Öl Land, auslaufendes Öl aus einem Traktor. Natürlich nur fiktiv...

Der Tag sollte sich als sehr Einsatzreich herausstellen. Im weiteren Verlauf musste eine Katze vom Baum gerettet werden, ein Mülleimer gelöscht, ein Gebäudebrand bekämpft und ein Verkehrsunfall bearbeitet werden. Nach einem sehr Einsatzreichen Tag ging es erschöpft in die Betten...

Doch gegen 01.30 Uhr ertönte nochmals die Sirene ! Ein Landeplatz für einen Rettungshubschrauber musste ausgeleuchtet werden. Diesen Nachteinsatz beendet durften alle wieder ins Bett und bis 06.30 durchschlafen. Durch einen kleinen Sturm sind mehrere Bäume umgestürzt. Diese mussten beseitigt werden. Nach Beendigung des Einsatzes gings gemeinsam zum Frühstück. Gegen 10 Uhr durften dann alle erschöpft, aber überglücklich über das erlebte nach Hause. 

 

Eine sehr gelungene Veranstaltung berichtet Gemeindejugenwart Manuel Jaffke. Alle hatten sehr viel Spaß ! 

Der nächste 24 Stunden Dienst ist auch schon in der Planung.

 

Foto: JF

Fotoserien zu der Meldung


24 h Dienst JF Gemeinde Fehrbellin (12.04.2019)