§ 9 Finanzierung und Verwaltung

 

 

§  9.1      Die Geschäfte der Kreis-Jugendfeuerwehr im KFV OPR e.V. werden

                ehrenamtlich geführt.

 

§  9.2      Die Finanzierung der Aufgaben der Kreis-Jugendfeuerwehr erfolgt:

 

§  9.2.1   durch Zuweisungen des KFV OPR e.V.

 

§  9.2.2   durch Zuwendungen dritter

 

§  9.2.3   durch Zuschüsse zur Jugendarbeit aus öffentlichen Mitteln

 

§  9.3      Alle Mittel dürfen nur für Satzungsmäßige Zwecke verwendet werden.

                Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in Ihrer Eigenschaft

                als Mitglieder auch sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des

                Verbandes. Es darf keine Person durch Verwaltungsaufgaben, die

                dem Zweck des Verbandes fremd sind oder durch

                unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

                Die Kassenführung wird durch den KFV OPR e.V. organisiert und

                beaufsichtigt, Zahlungen an …. Bedürfen der Genehmigung des

                Kassenwartes des KFV OPR e.V.

 

§  9.4      Die Mitglieder der Organe üben Ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus,

                Aufwendungen werden im Rahmen der jeweiligen Richtlinien 

                erstattet.

 

§  9.5      Über die Verwendung der, der Kreis-Jugendfeuerwehr zufließenden

                Mittel entscheidet die Kreis-Jugendfeuerwehr im Rahmen der

                Haushaltsführung in eigener Zuständigkeit.

 

§  9.6      Der Vorstand des KFV OPR e.V. kann den / die KJFW / in jederzeit

                zur Berichterstattung auffordern.

 

§  9.7      Vorstandsmitglieder des KFV OPR e.V. können mit beratender

                Stimme an den Organversammlungen der Kreis-Jugendfeuerwehr

                teilnehmen.